airplanealert android apple arrow-down arrow-left arrow-right-alt arrow-right arts beaker boltbox business cable cactus camera chainspeech_bubblescheckclock cloud-upload credit_cardcreditdefault download emailembedeye facebookfireworks gear globe gridheadphones jeeveslaptop list loading locationUntitled-4media megaphone mobile pausepencil person-heartpersonphoto pin-outlinethumbtackplaypodcastpolitics question radio-towerreloadreplayscience search shareBack arrowslides sound_offsoundsoundwave tech tuxedotwittertypewritercloud_uploadvictrola wallet
+ +

Forum OstSüdOst

About This Series

Forum OstSüdOst

Über 400 internationale Aussteller zeigen die Vielfalt und jüngste Entwicklungen im weltweiten Literaturgeschehen – mit oft überraschenden Entdeckungen. Aus dem traditionellen Schwerpunkt der Leipziger Buchmesse – die Literaturen aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa - ist inzwischen ein großes Netzwerk für Verlage, Autoren und Übersetzer aus diesen Regionen entstanden. Ein besonderer Reiz für alle internationalen Aussteller ist dabei der effiziente Mix aus Kulturarbeit, Imagepflege und Business – nicht zuletzt, weil Deutschland als größter Übersetzungsmarkt gilt.

Die Vielstimmigkeit der aktuellen Literatur zeigt sich auf der Leipziger Buchmesse mit Regionen wie dem Baltikum, den nordischen Ländern, Israel und Korea. Hier entsteht ein Austausch weit über die EU- Grenzen hinweg.

Quelle: http://www.leipziger-buchmesse.de/Programm/

Archived Talks